Miniaturwelt

Als „Die Kleine Welt am Owschlager See“ feierte der Mini-Born-Park im Juli 1993 seine Eröffnung. Aus wirtschaftlichen Gründen musste die Miniaturwelt im Jahre 2003 geschlossen werden und einige der detailgetreuen Exponate wurden veräussert. Die restlichen Modelle blieben bis heute erhalten und sind für unsere Gäste in dem großzügig angelegtem Park zu besichtigen. Neben schleswig-holsteinischen Sehenswürdigkeiten, wie dem Schloß Gottorf oder der Rendsburger Hochbrücke, finden sich Exponate aus ganz Deutschland, wie z.B. auch die Michaeliskirche in Hamburg oder die Frauenkirche zu Dresden. Bei einem gemütlichen Rundgang erleben die Besucher auch bekannte Bauwerke aus aller Welt.



Die Miniaturen im Maßstab 1:25 und die heimischen Baumarten im Miniformat begeistern jeden. Eine große Märklin Eisenbahn (H0), ein Kinderspielplatz und Auto-Scooter laden Groß und Klein zum Staunen und Spielen ein.